Biographie

1994 in Bonn geboren, lernte Danilo das Samba-Spielen bereits mit 12 Jahren kennen und seine Begeisterung für Percussion und speziell die brasilianische Samba war geweckt. Seine Vorbilder sind von Beginn an die in Brasilien weithin bekannten Sambaschulen, die Jahr für Jahr auf's Neue den Wettbewerb der Sambaschulen im Karneval von Rio gewinnen wollen. Der Wille zur Perfektion, der dort unabdingbar Teil der jährlichen Vorbereitungen ist, treibt ihn seither genauso an.

Schnell ging es jedoch zunächst um intensiveres Kennenlernen des breiten Samba-Spektrums, denn nach den ersten Grundlagen besuchte er sehr bald spezielle Workshops, die ihm umfangreiche Instrumentenkenntnisse und ganz verschiedene Spieltechniken vermittelten.

Dann kam ein besonderer Schritt auf Danilo zu: Mit 13 Jahren durfte er das erste Mal nicht nur als Spieler mitwirken, sondern als Leiter eine ganze Bateria führen. Dabei stand er zu Anfang sogar auf einem Höckerchen, damit ihn die Spieler überhaupt alle sehen und seinen Zeichen folgen konnten.

Drei Jahre nach seinen ersten Samba-Erfahrungen gründete er mit Unterstützung seiner mittlerweile ebenfalls Samba begeisterten Familie in seinem Heimatort Bornheim-Sechtem, zentral zwischen Köln und Bonn gelegen, im Jahr 2009 eine eigene Samba-Gruppe unter dem Namen Samba Bloco, die ihm den notwendigen Raum zum Experimentieren bot und wo er von Beginn an viel Spiel- und Leitungspraxis erwerben konnte. Das er Samba Bloco nach wie vor leitet, zeigt, dass sein Engagement sehr gut ankommt, nicht zuletzt, weil er die Gruppe bis heute mit immer neuen, aktuellen Rhythmen der prominenten brasilianischen Sambaschulen inspiriert.

Schon in dieser frühen Phase haben ihm verschiedene Dozenten einen Großteil des Rio-Samba (Batucada) vermittelt und ihn außerdem mit einer Grundversion des Reggae einer der namhaftesten brasilianischen Bands, der Gruppe Olodum, vertraut gemacht.

Heute stehen neben der Arbeit mit der mittlerweile 25 Mitglieder umfassenden Gruppe Samba Bloco eigene Fortbildungen im Fokus: Neben regelmäßiger Teilnahme an überregional bedeutenden Samba-Events wie der Sambanale, die seit Jahren internationale Spitzenmusiker der Samba-Szene anzieht, ist ein wesentlicher Baustein seines fortwährenden Erfahrungsaustausches mit seinen Dozenten-Kollegen die Mitwirkung in der Gruppe „Bahia Connection“, einem Nationen übergreifenden Netzwerk von Samba-Spielern, die alle selbst auf höchstem Niveau spielen und ihrerseits eigene Gruppen unterrichten.

So konnte sich Danilo in den letzten Jahren weit reichende Kontakte Kontakte schaffen - auch zu den international bekannten, großen Musikern der Samba-Szene, die wiederum nicht nur die Sambanale sondern auch vergleichbare Veranstaltungen in Rietberg oder etwa das Internationale Samba-Festival in Coburg schätzen.


Aktuelle Gruppen


Samba Bloco

Dienstags, 19:00 - 21:00 Uhr

Facebook: Samba Bloco Bornheim

Standort: Bornheim/Brühl


RheinSamba

Mittwochs, 19:00 - 21:00 Uhr

Facebook: RheinSamba

Standort: Wesseling/Brühl


Samba AG - Europa-Gesamtschule Brühl

Mittwochs, nachmittags

Facebook: ---

Standort: Brühl